Supervision:

Unter Supervision verstehe ich einen entwicklungsorientierten Prozess im Arbeitskontext.

Dieser Prozess hat ein Ziel vor Augen.

Entwicklung geschieht durch die Reflexion von Vergangenem, dem Erheben des Ist- Zustandes und dem Visualisieren zukünftiger Veränderung- des Ziels.

Ein erhebliches Instrument in diesem Prozess ist/sind der Kunde/die Kunden selbst. Die Antworten und Ressourcen liegen in jedem einzelnen. Mit Hilfe von Supervision werden diese Ressourcen sichtbar gemacht und neue Sichtweisen eröffnen neue Wege.

Supervision ist beweglich. Sie muss nicht verhaftet bleiben an einem Ziel.

Auf dem Weg, in dem Prozess, können neue Themen und Ziele entstehen, alte Ziele können sich als irrelevant herausstellen oder verändern.

Ich als Supervisorin bin dafür verantwortlich, dass der Prozess nachvollziehbar bleibt und der rote Faden nicht verloren geht.

DSA Sandra Niedrist, Sitzbergerstraße 27, 4621 Sipbachzell
Tel.: 0650 / 825 31 13 – EMail: sniedrist@yahoo.com