Einzelsupervision:

Einzelsupervision:
Probleme einer Einzelperson betreffend des Teams, der Leitung, eine neue oder besonders schwierige Herausforderung im Arbeitskontext, Strukturveränderungen im ganzen System oder persönliche Probleme können die Arbeitsleistung oder das Wohlbefinden in der Arbeit stark beeinflussen.
Hier kann Einzelsupervision Klarheit schaffen. Mithilfe des Supervisors, der Supervisorin als systemunabhängige Person, können Ursachen für Holpersteine identifiziert werden und Möglichkeiten erarbeitet werden wie die Dinge wieder in Fluss kommen.

DSA Sandra Niedrist, Sitzbergerstraße 27, 4621 Sipbachzell
Tel.: 0650 / 825 31 13 – EMail: sniedrist@yahoo.com